Ford: Genf 2104

Fotos: Ford

25 Modellneuheiten hatte Ford im September 2012 für die kommenden fünf Jahre angekündigt. In Genf wird der nächste Schwung auf dem Weg zu diesem Ziel vorgestellt.  Zu den Glanzlichtern auf dem Messestand zählen der neue Ford Focus, der neue Ford Mustang und die Studie Ford Edge Concept. Hinzu kommen Europa-Premieren wie die Studie Ford C-Max Solar Energi Concept oder jenes Rallye-Auto auf Basis des Ford Ranger, mit dem Ford am diesjährigen „Dakar“-Marathon teilgenommen hat.

Der neue Ford Focus kommt noch in diesem Jahr auf den deutschen Markt. Er startet mit einem kraftvolleren, selbstbewussteren Karosserie-Design und einem in vielen Details verbesserten Interieur in die zweite Halbzeit seines Modellzyklus. Als erster Ford ist er zudem mit dem erweiterten Einpark-Assistenten erhältlich. Dieser kann das Auto nun auch in Parklücken manövrieren, die quer zur Fahrtrichtung liegen. Hinzu kommen so fortschrittliche Systeme wie „Cross-Traffic Alert“, der beim Ausparken herannahende Verkehrsteilnehmer erkennt. Erstmals im Ford Focus erhältlich ist das programmierbare MyKey-Schlüsselsystem.

Den sportlichen Charakter der Focus-Familie unterstreichen der neue, horizontal ausgerichtete Kühlergrill und das an ein Cockpit erinnernde Interieur. Zeitgleich mit dem kompakten Bestseller gibt auch das neue Multimedia-Konnektivitätssystem Ford SYNC 2 sein Europadebüt. Unter der Motorhaube feiern neu entwickelte 1,5-Liter-EcoBoost-Benziner und 1,5-Liter-TDCi Premiere. Einen ganz besonderen Rekord stellt eine optimierte Version des 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinders auf: Er ist der erste Benziner mit CO2-Emissionen von weniger als 100 g/km.

Ford Mustang – ab 2015 offiziell in Europa!

50 Jahre nach dem Produktionsstart der ikonischen Sportwagen-Baureihe im April 1964 kommt der Ford Mustang jetzt offiziell nach Europa. Die Markteinführung ist für Anfang 2015 geplant. Der Ford Mustang geht mit zwei kraftvollen Motorisierungen an den Start: Neben einem 5,0-Liter-V8 bietet Ford auch einen effizienten 2,3-Liter-EcoBoost-Turbo-Vierzylinder an. Zu den Besonderheiten gehören neben dem Multimedia-Konnektivitätssystem Ford SYNC 2 auch der „Selectable Drive Mode“, mit dem sich per Knopfdruck die Charakteristik der Lenkunterstützung sowie des elektronischen Sicherheits- und Stabilitätsprogramms (ESP) und das Ansprechverhalten des Motors den individuellen Wünschen anpassen lässt.

Der seriennahe Ford Edge Concept gibt klare Hinweise auf das dynamische Design und die fortschrittlichen Technologie-Lösungen des großen SUV von Ford, der in absehbarer Zeit auch nach Europa kommt. In seiner rank und fließend gestalteten Karosserie drückt sich das sportliche, selbstsichere und leistungsbewusste Verständnis dieses Sports Utility Vehicle aus. Im Interieur deuten laut Ford qualitativ hochwertige Materialien und die handwerklich meisterhafte Umsetzung an, dass diese Baureihe die Erwartungen übertreffen wird.

Sonnenenergie für den Familienvan

Das Projektfahrzeug Ford C-Max Solar Energi Concept ist ein echtes Novum: Die Studie eines Sonnenenergie-Hybridmodells mit Photovoltaik-Elementen auf dem Dach nutzt die zur Verfügung stehende Solarenergie dank einer speziellen Brennglas-Linse besonders effizient. Ein sonnenreicher Tag genügt, um die Batterien des Plug-in-Hybriden vollständig aufzuladen und mit reinem Elektroantrieb eine Reichweite von mehr als 30 Kilometern zu ermöglichen.

Erstmals vor europäisches Publikum trat an den Pressetagen der Ford Ranger, mit dem das Unternehmen Anfang dieses Jahres an dem berühmten Rallye Dakar teilgenommen hat. Das Wettbewerbsgerät basiert auf dem serienmäßigen Ranger 4x4 mit Doppelkabine. Es wurde von Neil Woolridge Motorsport aus Südafrika mit Hilfe des globalen Entwicklungsteams von Ford entwickelt. Zu den wichtigsten Merkmalen des „Dakar“-Ranger gehören permanenter Allradantrieb, eine Karosserie aus Verbundwerkstoffen, hochmoderne Leichtbau-Komponenten und ein 5,0 Liter großer V8-Motor mit 354 PS.

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

AUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK